Sparpaket - Gott hat alle Kinder lieb

30,00 €*

% 35,00 €* (14.29% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: SP2411
Produktinformationen "Sparpaket - Gott hat alle Kinder lieb"

10 Hefte im Set

 

 In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!

 

Enthalten sind:

  • Die Nacht im Wald - Kinder in der Ukraine (Heft, 40 Seiten)
  • Das gestohlene Geld -Kinder in Kenia (Heft, 48 Seiten)
  • Der seltsame Besuch - Kinder in Kasachstam (Heft, 60 Seiten)
  • Ein liebender Vater - Kinder in Bolivien (Heft, 40 Seiten)
  • Das himmlische Brot - Kinder in Usbekistan (Heft, 52 Seiten)
  • Das treffen im Bistro - Kinder in Brasilien (Heft, 44 Seiten)
  • Ein neues Zuhause - Kinder in Haiti (Heft, 44 Seiten)
  • Die richtige Entscheidung - Kinder in Indien (Heft, 52 Seiten)
  • Der glückliche Dieb - Kinder in Sibirien (Heft, 52 Seiten)
  • Das Sommerlager - Kinder auf Kamtschatka (Heft, 56 Seiten)

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Das passt dazu

Die Nacht im Wald
Gott hat alle Kinder lieb - Band 1Kinder in der UkraineDaniel kommt aus einer gläubigen Familie und besucht regelmäßig die Gottesdienste und die Kinderstunden.Aber sein Herz gehört nicht ganz Gott. Eines nachts, während eines christlichen Kinderlagers, verirrt er sich im Wald. Dort erlebt er mit Gott etwas, das ihn total verändert...In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!Heft, 40 Seiten

3,00 €*
Das gestohlene Geld - Heft 2
Gott hat alle Kinder lieb – Band 2Kinder in KeniaJudah lebt mit seinen gläubigen Eltern in einem kleinen Dorf in Kenia. Er besucht zwar regelmäßig die Sonntagsschule, aber in seiner Freizeit treibt er mit seinen Freunden viele böse Dinge. Eines Tages stiehlt er sogar bei seinem Onkel Geld. Aber Gott hat mit Judah etwas Besonderes vor...In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!Heft, 48 Seiten

3,00 €*
Der seltsame Besuch
Gott hat alle Kinder lieb – Band 3Kinder in KasachstanAischan lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einem kasachischen Dorf. Eines Tages besuchen den Aul seltsame Leute, die auf dem Dorfplatz ein großes Zelt aufbauen. „Soll das eine Diskothek werden?“, fragten sich die Kinder. Aber dann erfahren sie, mit welchem Vorhaben diese Menschen ins Dorf gekommen sind...In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!Heft, 60 Seiten

4,00 €*
Ein liebender Vater
Gott hat alle Kinder lieb - Band 4Kinder in BolivienDeysi lebt bei ihren Großeltern. Ihren Vater kennt sie überhaupt nicht und ihre Mutter hat sie verlassen und ist in ein anderes Land gezogen. Deysi vermisst sie sehr! Doch eines Tages erfährt sie, dass sie doch einen Vater hat, der sie aufnimmt, auch wenn ihre Eltern sie verlassen haben.In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!Heft, 40 Seiten

3,00 €*
Das himmlische Brot, Heft 5
Gott hat alle Kinder lieb – Band 5Kinder in UsbekistanSamira und Dinora sind Zwillinge. Ihre Eltern haben sich vor kurzer Zeit zu Jesus bekehrt. In Usbekistan sind die Behörden aber gegen die Christen eingestellt und verfolgt sie. Eines Tages bekommt die Familie Besuch aus Deutschland. Der deutsche Bruder schenkt den Zwillingen eine Kinderbibel. Doch bei einer Hausdurchsuchung wird die Kinderbibel beschlagnahmt. Werden die Zwillinge je erfahren wie die angefangene Geschichte von Isaak zu Ende geht?In den Heften der Reihe "Gott hat alle Kinder lieb" bekommt der Leser wissenswerte Fakten über die Lebensweise, sowie Flora und Fauna des jeweiligen Landes und ein landestypisches Rezept lädt zum Nachbacken oder -kochen ein. Eine kurze interessante Geschichte zum Schluss jedes Heftes erzählt über ein Mädchen oder einen Jungen aus dem betrachteten Land. Und das Wichtigste: man erfährt, dass Gott alle Kinder - unabhängig davon wie sie aussehen und wo sie leben - sehr liebt, für sie sorgt und sie für das ewige Leben im Himmel retten will!Heft, 52 Seiten

3,00 €*
Das Treffen im Bistro
Gott hat alle Kinder lieb – Band 6Kinder in BrasilienPablo lebt in einem Armenviertel einer Großstadt in Brasilien. Eines Tages wird er von einem freundlichen Mann zum Essen in einem Bistro eingeladen. Nach der Mahlzeit nimmt der Mann Pablo das Versprechen ab, dass er Gott suchen würde und schenkt ihm eine Bibel.Die Reihe von Missionsgeschichten soll in erster Linie zeigen, dass Gott alle Kinder liebt, unabhängig davon, wo sie leben, welche Sprache sie sprechen und wie sie aussehen. Darüber hinaus findet man hier interessante Informationen über die jeweiligen Länder, die Lebensweise der Menschen dort, ihre Sitten und Gebräuche...Mit vielen farbigen Illustrationen und Gebetsanliegen für Brasilien.Heft, 44 Seiten

3,00 €*
Ein neues Zuhause
Gott hat alle Kinder lieb – Band 7Kinder in HaitiAls fünfjähriger Junge erlebt Kendy ein schweres Erdbeben in Haiti. Viele Menschen verlieren dabei ihr Zuhause. Eines Tages kommen Missionare aus einem christlichen Kinderheim. Kendy ist zuerst sehr traurig, weil er im Kinderheim leben muss...Die Reihe vom Missionsgeschichten soll in erster Linie zeigen, dass Gott alle Kinder liebt, unabhängig davon, wo sie leben, welche Sprache sie sprechen und wie sie aussehen. Darüber hinaus findet man hier interessante Informationen über die jeweiligen Länder, die Lebensweise der Menschen dort, ihre Sitten und Gebräuche.Mit vielen farbigen Illustrationen und Gebetsanliegen für Kinder in HaitiHeft, 44 Seiten

3,00 €*
Die richtige Entscheidung
Gott hat alle Kinder lieb – Band 8Kinder in IndienImmanuel kommt in eine Missions-Internatschule. Er möchte zwar Arzt oder Ingenieur werden, aber er hat keine Lust zum Lernen. Außerdem gefällt es ihm nicht, dass er alle Arbeiten selbst erledigen muss. Eines Tages läuft er davon. Als er schon eine Weile gelaufen ist, kommt ihm ein Auto entgegen und der Heimleiter steigt aus! Der Leiter nimmt Immanuel wieder mit.Jahre vergehen. Immanuel macht seinen Abschluss und beginnt ein Studium. In den Ferien hilft er in einer Missionsorganisation mit. Er merkt, dass er selbst noch nicht die Erfahrung mit Jesus gemacht hat, von der sie den Menschen erzählen. Nach einem Gespräch mit dem Leiter der Organisation nimmt er Jesus in seinem Herzen auf. Sein Ziel ist es nun, die Menschen in seinem Heimatstaat mit der Botschaft von Jesus zu erreichen.Die Reihe vom Missionsgeschichten soll in erster Linie zeigen, dass Gott alle Kinder liebt, unabhängig davon, wo sie leben, welche Sprache sie sprechen und wie sie aussehen. Darüber hinaus findet man hier interessante Informationen über die jeweiligen Länder, die Lebensweise der Menschen dort, ihre Sitten und Gebräuche.Mit vielen farbigen Illustrationen und Gebetsanliegen für Kinder in IndienHeft, 52 Seiten

4,50 €*
Der glückliche Dieb
Gott hat alle Kinder lieb – Band 9Kinder in SibirienBei Familie Wassiljew wird kurz vor Weihnachten eingebrochen. Weil die Diebe keine Wertsachen finden, nehmen sie die Kiste mit den Apfelsinen und Keksen mit, die als Weihnachtsgeschenke für die Kinder gedacht waren. Doch Gott schenkt der Familie rechtzeitig vor Weihnachten wieder Apfelsinen und Kekse. Ein Jahr später kommt einer der Diebe und bringt der Familie einen Koffer voll Apfelsinen und Kekse. Nach einem Gespräch mit dem Vater findet der Mann Frieden mit Gott.Die Reihe vom Missionsgeschichten soll in erster Linie zeigen, dass Gott alle Kinder liebt, unabhängig davon, wo sie leben, welche Sprache sie sprechen und wie sie aussehen. Darüber hinaus findet man hier interessante Informationen über die jeweiligen Länder, die Lebensweise der Menschen dort, ihre Sitten und Gebräuche. Mit vielen farbigen Illustrationen und Gebetsanliegen für Kinder in SibirienHeft, 52 Seiten

4,50 €*
Das Sommerlager
Gott hat alle Kinder lieb – Band 10Kinder auf KamtschatkaNastja hat eine schwere Kindheit. Ihr Vater ist der Trunksucht ergeben, weswegen die Mutter sich von ihm scheiden lässt. Mit dem neuen Mann der Mutter kommt Nastja nicht zurecht und läuft zu ihrem Vater zurück, doch dort muss sie oft hungern und sie geht wieder zu ihrer Mutter. Eines Tages fährt Nastja zu einer Freizeit mit, die von Gläubigen in ihrem Ort gestaltet wird. Während dieser Freizeit wird Nastja ein Kind Gottes. Sie nimmt jetzt immer ihre Brüder mit zum Gottesdienst. Weil die Mutter ebenfalls viel trinkt, muss Nastja nach der Schule arbeiten, damit sie und ihre jüngeren Brüder Essen und Kleidung haben. Später macht sie in einer anderen Stadt eine Ausbildung zur Krankenschwester. Nach der Ausbildung kommt sie wieder nach Hause und dient dem Herrn in ihrer Gemeinde.Die Reihe vom Missionsgeschichten soll in erster Linie zeigen, dass Gott alle Kinder liebt, unabhängig davon, wo sie leben, welche Sprache sie sprechen und wie sie aussehen. Darüber hinaus findet man hier interessante Informationen über die jeweiligen Länder, die Lebensweise der Menschen dort, ihre Sitten und Gebräuche. Mit vielen farbigen Illustrationen und Gebetsanliegen für Kinder auf Kamtschatka.Heft, 56 Seiten

3,00 €*